Design-Element vor Überschrift Medizintechnik für die Therapie

grundriss_8

Bitte auf die einzelnen Stationen des Grundrisses der Ausstellung klicken

menue_1 Geschichte im Überblick
menue_2 Was ist Diabetes
menue_3 Insulin - Hormon zum Leben
menue_4 Die frühen Messgeräte
menue_5 Frühe Behandlungsmethoden
menue_6 Messen mit Präzision
menue_7 Behandlung fast schmerzfrei
menue_8 Medizintechnik für die Therapie
menue_9 Neue Erkenntnisse
menue_10 Heute mit Diabetes leben
menue_11 Prävention und Früherkennung
menue_12 Diabetes und Computer
menue_13 Schwertfischkonzept
menue_14 Semantisches Netz

menue_8 Medizintechnik im Dienst der Patienten - Exponatfotos zu Vitrine 8


Insulinpumpe Präzisionsgerät Insulinpumpen - Ständig parat: das Minilabor in der Jackentasche

Insulinpumpen werden am Körper getragen und geben das Insulin beständig in der benötigten Dosis über einen Katheter ab. Sie bestehen aus dem Insulinreservoir mit Sichtfenster, Motor, Pumpe, Batterie, Mini-Computer mit klarer Menüstruktur, Display, Eingabetastatur und Katheter. Ihre Bedienung und Handhabung ist „kinderleicht“. Sie funktionieren jederzeit und an jedem Ort zuverlässig. Entsprechendes Zubehör wurde entwickelt: von der Fernbedienung über das Reservoir bis hin zu den Batterien, Kathetern und Softkanülen aus biokompatiblen Kunststoffen.