Design-Element vor Überschrift Neue Erkenntnisse - Seite 2

grundriss_9

Bitte auf die einzelnen Stationen des Grundrisses der Ausstellung klicken

menue_1 Geschichte im Überblick
menue_2 Was ist Diabetes
menue_3 Insulin - Hormon zum Leben
menue_4 Die frühen Messgeräte
menue_5 Frühe Behandlungsmethoden
menue_6 Messen mit Präzision
menue_7 Behandlung fast schmerzfrei
menue_8 Medizintechnik für die Therapie
menue_9 Neue Erkenntnisse
menue_10 Heute mit Diabetes leben
menue_11 Prävention und Früherkennung
menue_12 Diabetes und Computer
menue_13 Schwertfischkonzept
menue_14 Semantisches Netz

menue_9 Neue Erkenntnisse - Exponatfotos zu Vitrine 9


museum_dick Die Fakten

Typ 2 Diabetes mellitus, Übergewicht (speziell die Vermehrung des Fettgewebes im Bauchraum), Störungen im Fettstoffwechsel (Dyslipidämie) und erhöhter Blutdruck kommen auffällig häufig gemeinsam vor.

Allen vier Krankheitsbildern ist eine herabgesetzte Wirkung des Hormons Insulin im Körper – eine Insulinresistenz – gemeinsam.
Eine Ernährung mit dem Ziel der Normalisierung des Übergewichts (wie sie sich auch in der Diät des Typ 2 Diabetes bewährt hat), ausreichende Bewegung und die Veränderung des Lebensstils zeigen bei allen Krankheitsbildern günstige Effekte.

Jetzt handeln: Eine gesunde, aktive Lebensweise und ausgewogene Ernährung senkt das Risiko, an einer der Krankheiten zu erkranken, drastisch.