Design-Element vor Überschrift Heute mit Diabetes leben

grundriss_10

Bitte auf die einzelnen Stationen des Grundrisses der Ausstellung klicken

menue_1 Geschichte im Überblick
menue_2 Was ist Diabetes
menue_3 Insulin - Hormon zum Leben
menue_4 Die frühen Messgeräte
menue_5 Frühe Behandlungsmethoden
menue_6 Messen mit Präzision
menue_7 Behandlung fast schmerzfrei
menue_8 Medizintechnik für die Therapie
menue_9 Neue Erkenntnisse
menue_10 Heute mit Diabetes leben
menue_11 Prävention und Früherkennung
menue_12 Diabetes und Computer
menue_13 Schwertfischkonzept
menue_14 Semantisches Netz

menue_10 Heute mit Diabetes leben - Exponatfotos zu Vitrine 10


marathon Der direkte Draht zwischen Patient und Arzt
Immer auf der sicheren Seite...


Kontinuierliche Blutzuckermess-Systeme liefern sehr engmaschige Aufzeichnungen der Werte – 24-Stunden-Blutzuckerprofile über mehrere Tage hinweg. Auf diese Weise können bisher nicht erkannte Unterzuckerungen und Blutzuckerspitzen aufgezeichnet und ausgewertet werden. Dies ermöglicht in individuell schwierigen Fällen die Analyse lückenloser Daten in Form grafischer Darstellungen und dient der aussagekräftigen Interpretation und der nachhaltigen Information von Patient und Arzt.
Telemonitoring: Die Möglichkeit des Datentransfers vom Blutzucker-Messgerät über ein Interface auf‘s eigene Handy und die Übertragung zum Arzt erweitert die Möglichkeiten der Diabetes-Überwachung beträchtlich. So lässt sich auch mit Diabetes ein aktives und spontanes Leben führen.

Telemedizin: Die Patientendaten können online an den Arztcomputer übermittelt, im Gegenzug Therapieempfehlungen an den Patienten gegeben werden.